OTHER PEOPLE

OTHER PEOPLE

Wir machen Filme über Menschen und die ganz unterschiedlichen Welten, in denen sie leben. Weil wir überzeugt sind, dass sich die allermeisten Geschichten nur erzählen und verstehen lassen, wenn wir uns den Menschen zuwenden, denen sie widerfahren, die sie erleben und prägen. Deshalb heißt unsere Produktionsfirma OTHER PEOPLE pictures.

OTHER PEOPLE entwickelt Dokumentationen, dokumentarische Serien und abendfüllende Dokumentarfilme. Wir produzieren für das Fernsehen, für Mediatheken, Streaming Dienste und das Kino. Unsere Filme wurden vielfach mit Preisen ausgezeichnet. Sie waren eingeladen bei nationalen und internationalen Festivals und liefen teils sehr erfolgreich im Kino.

OTHER PEOPLE produziert im eigenen Schnittstudio in Hamburg, in enger Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen, die die Verantwortung für Kamera, Ton, Musik, Schnitt, Buch oder Regie übernehmen und für ihre Arbeit ausgezeichnet wurden. Als Creative Producer unterstützen wir Autorinnen und Autoren bei der Entwicklung ihrer Filmprojekte und übernehmen die Produktion, insbesondere im Bereich Dokumentarfilm.

Hauke Wendler (wendler@oppics.de) ist Autor, Journalist, Regisseur und Produzent und lebt mit seiner Familie in Hamburg. Nach einem Politikstudium in Hamburg und London arbeitete er zwölf Jahre für das NDR Fernsehen. 2006 gründete er mit Carsten Rau die PIER 53 Filmproduktion, mit der er ab 2010 auch Kinoproduktionen realisierte. Für seine Filme wurde Hauke Wendler vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Grimme-Preis. Daneben hat er mehrere Bücher und einen Audio-Podcast veröffentlicht und war als Gastdozent an verschiedenen Hochschulen tätig. 2021 gründete Hauke Wendler seine eigene Produktionsfirma OTHER PEOPLE pictures.

Hauke Wendler (wendler@oppics.de) ist Autor, Journalist, Regisseur und Produzent und lebt mit seiner Familie in Hamburg. Nach einem Politikstudium in Hamburg und London arbeitete er zwölf Jahre für das NDR Fernsehen. 2006 gründete er mit Carsten Rau die PIER 53 Filmproduktion, mit der er ab 2010 auch Kinoproduktionen realisierte. Für seine Filme wurde Hauke Wendler vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Grimme-Preis. Daneben hat er mehrere Bücher und einen Audio-Podcast veröffentlicht und war als Gastdozent an verschiedenen Hochschulen tätig. 2021 gründete Hauke Wendler seine eigene Produktionsfirma OTHER PEOPLE pictures.

AUSZEICHNUNGEN (Auswahl)

Grimme-Preis
Otto-Brenner-Preis ‚Spezial‘
Katholischer Medienpreis
VFF-Dokumentarfilm-Produktionspreis
Prädikat ‚Besonders wertvoll‘
Dokumentarfilmpreis, Filmfest Schleswig-Holstein
DRK-Medienpreis
Regine-Hildebrandt-Preis
Erich-Klabunde-Preis

KINO

MONOBLOC, 90 Min., D 2021
ATOMKRAFT FOREVER
(B/R: C. Rau), 94 Min., D 2020; Produzent
DEPORTATION CLASS (mit C. Rau), 85 Min., D 2016
ALLES GUT (B/R: P. Lenz), 95 Min., D 2016; Produzent
WILLKOMMEN AUF DEUTSCH (mit C. Rau), 90 Min., D 2014
WADIM, 90 Min., D 2011

FERNSEHEN (Auswahl)

ERDOĞANS TERRORLISTE (mit C. Dündar), 45 Min., ZDF 2023
IMMOBILIENPOKER (B/R: M. Richter, C. Twickel), 45 Min., ARD 2022; Produzent
MILLIARDENGESCHÄFT INKASSO (B/R: M. Richter), 45 Min., ARD 2019; Produzent
ENTSCHEIDER UNTER DRUCK (B/R: M. Richter), 45 Min., ARD 2016; Produzent
PROTOKOLL EINER ABSCHIEBUNG, 44 Min., NDR 2016
TOD NACH ABSCHIEBUNG (mit C. Rau), 44 Min., NDR 2013
SCHMEISS WEG, KAUF NEU (mit C. Rau), 44 Min., SWR 2012
SCHLANGE STEHEN FÜR ALTES BROT, 29 Min., ARD 2007
NEUN FINGER, KEINE PAPIERE (mit C. Rau), 44 Min., SWR 2007
ABGETAUCHT – ILLEGAL IN DEUTSCHLAND, 44 Min., NDR 2006

Andrea Pittlik (pittlik@oppics.de) ist Producerin und lebt mit ihrer Familie in Hamburg. Nach einem Lehramtsstudium in Aachen und Santiago de Compostela arbeitete sie zehn Jahre für eine Berliner Werbeagentur, zuletzt als Senior Consultant. 2010 wechselte sie zu PIER 53 nach Hamburg, wo sie ihre langjährige Erfahrung als Projektleiterin in die Film- und Fernsehproduktion einbrachte. Bei OTHER PEOPLE ist Andrea Pittlik verantwortlich für die Entwicklung von Themen, für Recherche und Casting sowie die Aufnahmeleitung im Bereich Kino-Dokumentarfilm.

Andrea Pittlik (pittlik@oppics.de) ist Producerin und lebt mit ihrer Familie in Hamburg. Nach einem Lehramtsstudium in Aachen und Santiago de Compostela arbeitete sie zehn Jahre für eine Berliner Werbeagentur, zuletzt als Senior Consultant. 2010 wechselte sie zu PIER 53 nach Hamburg, wo sie ihre langjährige Erfahrung als Projektleiterin in die Film- und Fernsehproduktion einbrachte. Bei OTHER PEOPLE ist Andrea Pittlik verantwortlich für die Entwicklung von Themen, für Recherche und Casting sowie die Aufnahmeleitung im Bereich Kino-Dokumentarfilm.

KINO

MONOBLOC, 90 Min., D 2021; Producerin/Aufnahmeleiterin
ATOMKRAFT FOREVER
, 94 Min., D 2020; Producerin/Aufnahmeleiterin
DEPORTATION CLASS, 85 Min., D 2016; Producerin/Aufnahmeleiterin
WILLKOMMEN AUF DEUTSCH, 90 Min., D 2014; Producerin/Aufnahmeleiterin
WADIM, 90 Min., D 2011; Producerin

FERNSEHEN (Auswahl)

ERDOĞANS TERRORLISTE (B/R: C. Dündar, H. Wendler), 45 Min., ZDF 2023; Aufnahmeleitung
IMMOBILIENPOKER
(B/R: M. Richter, C. Twickel), 45 Min., ARD 2022; Archivrecherche
NEUANFANG MIT 50
(mit H. Wendler), 44 Min., NDR 2018; Buch und Regie
NA DANN PROST?, 44 Min., NDR 2017; Producerin
PROTOKOLL EINER ABSCHIEBUNG, 44 Min., NDR 2016; Producerin
KOSTENFALLE PFLEGE, 44 Min., NDR 2014; Producerin
HYGIENEWAHN, 44 Min., NDR 2014; Producerin
TOD NACH ABSCHIEBUNG, 44 Min., NDR 2013; Producerin
SCHMEISS WEG, KAUF NEU, 44 Min., SWR 2012; Producerin
DIE SPENDEN-ABZOCKER, 44 Min., NDR 2011; Producerin